Freitag, 30. Dezember 2011

review 2011

Haare länger oder kürzer?
länger.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
hm, wenn sich dass jetzt tatsächlich auf die Augen bezieht; weder noch, 1A Sehkraft.
wenn's eher in richtung spontanes oder bedachtes Handeln geht, wahrscheinlich Weitsichtig, oder interpretier ich hier zu viel? :DMehr ausgegeben oder weniger?
eher mehr.

Der hirnrissigste Plan?
öhm, öh..

Die gefährlichste Unternehmung?
Seilspringen? :D
Die teuerste Anschaffung?
ich glaube meine Kamera, aber jeden Cent wert! :)

Das leckerste Essen?  
kein spezielles Essen, aber wie schon erwähnt, hab ich in den letzten Wochen meine Liebe für Vapiano entdeckt, und allgemein liebe ich italienisches Essen. nom nom.

Das beeindruckendste Buch?   
'Für Immer Vielleicht', nicht beeindruckend in dem Sinne, aber verdammt gut & schön geschrieben, so dass ich es nach nichtmal einem Tag durch hatte.
'Please don't Hate me', das fand ich tatsächlich beeindruckend.



Die meiste Zeit verbracht mit…?
Meinen Freunden, meiner Schwester, mir selbst.

Die schönste Zeit verbracht mit…?das selbe wie oben.
und um an dieser Stelle mal die wichtigsten Namen zu erwähnen, was wahrscheinlich die Absicht der Frage ist: Lisa; Resi; Esther; Tobi; Ruben; Thea; Flo; Norbert; Felix; Lennart. Hauptsächlich in der Schule, DVD-Abende, Geburtstage, und so weiter. :)
und natürlich: Cläuschen-meine Schwester. (Claudia :D)

Vorherrschendes Gefühl 2011?
hm, gemischte Gefühle.
Viele unglaublich schöne, lustige, und unvergessliche Moment, die einfach nur glücklich gemacht haben.
Dem gegenüber stehen Streit, Trennungen, Trauer und viele damit verbunden Tränen, auf die ich gerne verzichtet hätte.
Von allem etwas, aber zuerst genanntes überwog.


2011 zum ersten Mal getan?
hm.. Nachhilfe.

2011 nach langer Zeit wieder getan?Braun geworden! c:
Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen? 
Bänderriss, das eklige Wetter im Sommer & allgemein, ständige Erkältungen.
2011 war mit einem Wort…?
pedobärtastisch. (y)
                                                                                                                                                                   
also, wahrscheinlich zum letzten mal für dieses Jahr; guten Abend Leute :)
ich hatte keine Lust ne umfangreiche Review zu machen und bin günstiger Weise auf diesen TAG hier gestoßen, ja, hey, wieso nich einfach mal mitmachen? :D
Viel mehr zu sagen bleibt da auch nicht.
pedobärtastisch muss man nicht verstehen, soll nicht fantasisch heißen, zumindestens nicht wirklich.. es ist ein bisschen was eigenes, was besonderes halt.
Und so war 2011 eben auch- ein weiteres besonderes Jahr, mit sowohl Höhe- als auch Tiefpunkten, Erfolgen und Niederlagen, neuen Freundschaften und zerbrochenen Freundschaften-
aber hey, so is das wohl bei jedem, und alles in allem; ich bereue nix. Ich habe viel gelernt, nein, nicht für die Schule, sondern für's Leben, womit ich zwar jetzt nicht sagen will dass ich den Sinn des Lebens erkannt habe, aber ich hatte durchaus einige hilfreiche Erkentnisse.
Und wenn ihr auch solche faulen schweinchen seit, und etwas über das vergangene Jahr sagen wollt aber keinen umfangreichen Text schreiben wollt, ihr wisst was zu tun ist. :D
Obwohl mir grade klar wird dass das doch schon wieder relativ lang wird..
Hier übrigens mal der Link zu meiner Review von 2010 auf meinem letzten Blog, könnte man eigentlich so ziemlich auf 2011 übertragen. ;)
Ich hoffe ihr hattet im Großen und Ganzen auch ein erfolgreiches Jahr an das ihr gerne zurück denkt, ich wünsch euch allen einen Guten Rutsch (falls ich mich nicht nochmal melde), alles Glück der Welt im neuen Jahr, und ein paar schöne letzte Stunden in diesem.
Ich für meinen Teil werde Silvester mit Lisa & Resi, weil sie einfach mal die allercoolsten sind, bei Freunden meiner Eltern verbringen. mit meinen Eltern, und eben  Freunden und Freundes-freunden meienr Eltern. Ihr wisst schon.
Ich weiß noch nicht ganz wie das werden soll, aber mit den beiden wird's ja immer klasse! :)


 Lasst es krachen, und nemmt euch nicht zu viel vor!


xoxo

..how wonderful life is, now you're in the world. ♥

guuuten Abend/nacht/morgen :)

Viel passiert ist in den letzten Tagen nicht.
Mein Zimmer wurde Einrichtungstechnisch etwas erweitert, vielleicht post ich da mal 'n foto wenn richtig fertig is, is es im Prinzip schon, aber Ikea hat das mit den Maßen so super angegeben, dass die eine glasplatte jetz zu kurz is und blaa..
mal schaun. :D
Heute, naja- inzwischen Gestern + Heute ist Lise bei mir.
Sie kam verdammt früh weil wir unseren Vertrag für' Praktikum ausfüllen lassen haben, das is bei mir in der Nähe. ;)
Dann war sie den Rest des Tages bei mir weil wir eigentlich unseren Vortrag anfangen wollten, aber naja.................. :DDD

Abends haben wir dann noch eigenartige Chinesen-Ninja-Whatever-spiele gespielt und mit Resi geskypt. :D

Irgendwie hat ich auf einmal 'n Aufräum-wimmel.. :o

jetzt is es halb 3, und auch wenn ich letzte Nacht nur 3 stunden geschlafen hab, nach pennen is uns noch lange nicht. :D
jaja, inzwischen ist es abends um 9, gestern nacht hat das alles mit dem Hochladen nicht mehr geklappt. :\
Super Tag, wie immer! :) ♥










xoxo

Montag, 26. Dezember 2011

put a little love in your ♥!

so, die Weihnachtsfeiertage hab ich also nun auch überstanden. :)
meine Familie ist nicht grade ein Paradebeispiel für eine glückliche Familie, aber es haben sich alle Mühe gegeben, diese Tage möglichst besinnlich ablaufen zu lassen.
Zumindestens am Heilig Abend.
Für ein paar Stunden sind wir alle die Menschen, die wir das ganze Jahr über gehofft & versucht zu sein haben. Wir sind ein bisschen fröhlicher, ein bisschen netter, teilen ein bisschen lieber, und gehen einfach an alles mit mehr leidenschaft ran.
& genau dieses 'Geschenk' bringt mich jedes Jahr wieder zum lächeln.
Natürlich- schade, dass es nur ein paar Stunden im Jahr sind, bei den meisten. Dass man 2 Tage später schonwieder alte Menschen im Straßenverkehr angafft, und jeden klitzekleinen Fehler als unverzeilich anrechnet. Es sollte viel öfter so sein, und einiges könnte dadurch so viel einfacher sein.
Aber hey, immerhin ein paar Stunden, und das ist ja wohl besser als gar nicht. :)

Heilig Abend war ich also Nachmittag in der Kirche, dann Bescherung, und den Rest des Abends mit der Familie verbracht.
1. und 2. Weihnachtsfeiertag eigentlich auch Familie, und viel zu viel Essen.
Und ich war, bis eben, so gut wie nie am Computer. Das will bei mir was heißen. :D

Jetzt sitz ich in meinem neuen Computersessel, lass mich durch meine neuen Computerboxen zudröhnen (ja, ich freu mich natürlich auch über die materiellen Geschenke.. :b).
Und mir wird klar, dass das neue Jahr schon greifbar nah ist. Noch ungefähr 5 Tage Leute!
Also wer seine Vorsätze immernoch nicht erfüllt hat; haltet euch ran!
Aber ich persönlich denke Vorsätze werden eh total überbewertet..

Morgen geht's mit den Eltern nochmal in die Stadt. Von meinem Weihnachtsgeld will ich mir noch ne neue Kommode holen, und brauch auch so noch ein paar Kleinigkeiten.

Lisa kommt nochmal die nächsten Tage her, weil wir mit unsrem Vortrag anfangen wollen und unsren Vertrag für's Praktikum noch fertig machen müssen.

sonst geht's wahrscheinlich noch mal Schlittschuhlaufen, und dann ist das Jahr halt auch bald schon rum.
Aber vorher meld ich mich garantiert nochmal ;)


Bilder kommen morgen oder so, ich schaff es grad nicht mich aus diesem viel zu gemütlichen Stuhl zu bequemen um meine Kamera von unten zu holen, und viele Fotos werdens eh nicht, weil ich familiäre Sachen hier eher raushalten will.. aber ein paar werden sich schon finden lassen. :)

ignoriert das spanische Gelaber.. es geht um das Lied! ;D
Ich hoffe ihr hattet auch wundervolle, besinnliche Feiertage!
und für die Weihnachtsmuffel, oder religiös anders besinnten; ein paar schöne freie Tage.
XOXO

Freitag, 23. Dezember 2011

I don't want a lot for christmas..


























So, dann wünsch ich euch allen jetzt ein paar wunderschöne, besinnliche Weihnachtsfeiertage, wurmt euch mal von euren pc's oder laptop's oder was auch immer weg und genießt die Zeit, bevor der Stress wieder los geht. (; Ich meld mich dann wahrscheinlich am 27. wieder, eher werd ich kaum Zeit haben, mal schaun.
xoxo

I'm lost without you..

es ist 2.23
Ich hab vor ca ner halben Stunde mein letztes Geschenk fertig gestellt & eingepackt.
ja, ich bin in der Hinsicht immer etwas nachlässig, und dann wird die Nacht vom 23. zum 24. verdammt lang :b

Bis eben hab ich mir noch den neuen Film von den Aussenseitern angeschaut den och vorhin schon angefangen hatte, einige kennen ihn vielleicht schön, für die anderen; THERAPIE I DER FILM
starker Film, kann ich wirklich empfehlen.


Heute Nachmittag war ich also wie gesagt nochmal in der Stadt.
Um 5 war vor der Frauenkirche in Dresden die '19. Weihnachtliche Vesper'.
ich war dieses Jahr das erstemal wirklich dabei, und glaubt mir; ich bin alles andere als religiös- Ich geh nur in die Kirche wenn ich wirklich zwingend muss, von konfi damals, oder wenn mein Vater unbedingt will, und natürlich zu Weihnachten-aber da freiwillig (;, aber das heute war einfach nur schön! :)
Morgen geht's früh raus, weil wir uns halb 12 glaube schon vor der Kreuzkirche anstellen, da wollen jedes Jahr verdammt viele hin, und auch wenn der Gottestdienst erst 15 Uhr los geht; viel später sollte man da nicht kommen wenn man noch nen Platz ergattern will. und das wollen wir, weil Weihnachten in der Kreuzkirche was einmaliges ist.

Ich lad gleich noch die Bilder der letzten Woche hoch, falls es diesmal funktionieren sollte, wenn ich das noch länger rausschiebe wird das letztendlich keine Bilderflut sondern eher ein Tsunami.. :p


xoxo

Donnerstag, 22. Dezember 2011

I won't let you close enough to hurt me,..

jaja, lang lang ist's her, und aus dem 'morgen dann ein ausführlicherer Post..' wurde dann owhl doch nix. zu dem Thema vielleicht ein andern mal, wenn ich genug Zeit hab.

Am Montag ging's mit meiner Klasse als Wandertag auf Weihnachtsmärkte in Dresden.
also von um 11 bis halb 2 mit Freunden über den weihnachtsmarkt schländern und nur mal ab und zu mit den anderen treffen. traum, nich?! (:

Danach ging's mit einigen nochmal in die Stadt, wir ließen viel zu viel Geld in der Photobox, und sonst kam glaube nix sinnvolles mehr zu stande. :D
Nachdem die meisten weg wahren gings mit den restlichen noch zu Vapiano, erstmalich, wie lecker ist das essen da denn bitte?! :o
Dann nochmal mit Lisa Elbe Park & Ikea, auch schön. :)

Dienstag/Mittwoch nix besonderes, Nachhilfe, das war's auch schon.

Heute letzter Schultag für dieses Kalenderjahr. Endlich.
Die 1. 3 Stunden hatten wir noch mehr oder weniger Unterricht, 4. Stunde eigentlich nur organisatorisches mit der Klassenlehrerin, und danach traditionell Treppensingen. ich find's immerwieder schön. :)

Als wir dann also so halb 12 rum die Schule entlich verlassen durften, bin ich mit Resi, Esther & Lisa nochmal in die Stadt, Fotos drucken lassen, essen, nach letzten Geschenken suchen.
gegen Ende waren wir ziemlich.. ähm.. eigenartig drauf. :D
Und genau in solchen Phasen seh ich natürlich ständig Leute die ich kenne.. :p
War nochmal ein echt gelungener Abschluss! ;)
Morgen geht's Nachmittags nochmal auf den Weihnachtsmarkt mit Familie und Freunden, wird langsam auch zur Tradition, so bevor die Weihnachts-stress-feiertage losgehen. Samstag Heilig Abend. und so weiter..
aber da meld ich mich sicher nochmal.

Fotos von Montag und Heute vielleicht morgen, ich hatte zwar im Prinzip schon alle hochgeladen, aber dahängt sich ständig alles auf.. kack blogspot. naja, ich versuch's so schnell wie möglich, aber ich hab ehrlich keine lust jetz ewig rumzuprobieren, und auch wenn der Post damit ziemlich Trist ist, geht halt nich anders, und ich wollt mich mal wieder melden..

also bis morgen wahrscheinlich, genießt den letzten Tag bevor der Weihnachtsstress erst richtig los geht! ;)


XOXO

Freitag, 16. Dezember 2011

It's the way I'm feeling, I just can't deny- ♥

Mittwoch hatte also meine mama geburtstag :)

Schule lief nich so prickelnd, danach gabs zu hause Kuchen & so, und dann gings traditonell auf die Weihnachtsmärkte in Dresden. Zumindestens auf die wichtigen, bekannten. :D

Das Wetter hat leider teilweise nicht so ganz mitgespielt, aber sonst war's schön (:

Donnerstag nix nennenswertes. Chemietest voll und ganz verhauen, alles falsch gemacht was nur irgendwie möglich war, ich hatte am vortag keine Zeit mehr zu lernen, und in dem Test dann irgendwie zusätzlich noch 'n totalen Black Out gehabt..
shit happens.

Heute auch nix besonderes passiert, zum Glück standen auch keinerlei Tests oder ähnliches an.

Morgen vielleicht mal wieder 'n ausführlicherer Post, aber ich bin grad so unglaublich Müde, und will nur noch im Reich der Träume versinken.. ;)

Schlaft Gut! :*










xoxo