Donnerstag, 14. Juli 2011

Bella España

Diesen Samstag geht's nun auch für mich endlich in den Urlaub, nach Spanien! ♥
Um genau zu sein nach Calp, was an der Ostküste zwischen Valencia und Alicante liegt.
Ich freu mich schon so, so, so sehr. (:
Das Ferienhaus ist (laut Internetbildern) einfach traumhauft, und Spanien ja sowieso.
Einziger Nachteil: der Flug geht 5:30, d.h. 4:30 spätestens da sein, d.h. ca um 3 aufstehen..
Aber damit kann ich leben!
Und dann 14 Tage lang im wundervollen Spanien. hachjaa.. (:
Dann mach ich mich jetz' mal weiter an's packen, bzw. fang überhaupt erstmal an. :D




It's like wishing for rain as I stand in the desert..

3. Ferientag

Nachdem ich beim Zahnarzt durch war hab ich mich also gegen 1 mit der lieben (ähem :D) Sara getroffen. (:
Ich konnt mir dann noch die Tasche kaufen auf die ich am Vortag schon ein Auge geworfen hab, und sie war auf der Suche nach 'nem Sommerkleid ('Kleid' - wohl eher ein etwas zu langes Shirt.. :D) erfolgreich.
Außerdem ham wir jetzt beide solche hyper coolen Sonnebrillen, welche man zusammenklappen kann! :D
Gegen 6 war ich dann wieder zu Hause.





wie süß ist das denn?!^-^
War ein wirklich schöner Tag! (:



Dienstag, 12. Juli 2011

Great Garden

2. Ferientag
Den heutigen Tag hab ich mit meinr Patentante verbracht, wie schon vor ewigkeiten abgemacht.
Die Lust hat mir zuerst etwas gefehlt, aber es war dann am Ende wirklich schön. :)
Erst ging's in die Stadt, bisschen rumbummeln, hat sich gelohnt - 4 neue T shirts bekommen, sehr praktisch, so kurz vorm Urlaub.
Danach in den Großen Garten - erst mit einer dieser coolen Gondeln über dem Carolasee ein Stündchen rumpaddeln, dann noch ne Runde mit dieser Parkeisenbahn gefahren - war wirklich lustig. :D


Dann gings in ab 'nen Biergarten direkt an der Elbe, wo wir uns mit ihrem Mann, meinen Eltern & meiner Schwester trafen & da den Tag ausklingen ließen.



Irgendwann gegen 9 waren wir zu Hause, hab mit meinen Eltern noch nen Film gesehn, und jetz weiß ich auch nich so recht was ich machen soll.. Es geht zwar schon auf 1 zu, aber müde bin ich irgendwie nicht, obwohl ich den ganzen Tag rumgehetzt bin.
Später Heute geht's dann erst zum Zahnarzt, und dann mit Sara in die Stadt. (:


Sonntag, 10. Juli 2011

Friends are God's way of apologizing to us for our families.

Meine Sommerferien begannen vielversprechend.
Nachdem wir am Freitag um 9 unsere Zeugnisse bekamen, bin ich noch mit ein paar Freundinnen unterwegs gewesen, weil wir noch ein Geschenk besorgen wollten. Gegen 3 traf ich mich mit Lisa & Resi, um anschließend zum Flo zu fahren, bei dem wir dann viel zu viele DVDs gesehn haben. Felix, Ruben, Sara & Tobi waren auch da. Wir haben zuerst einige Horrorfilme gesehn, wovon der lezte es schon in sich hatte. (;
(The Amityville Horror)
Nachdem dann der Großteil gegangen war schauten wir noch 3 andere Filme, und 'schliefen' dann schließlich auf der Couch ein. Obwohl ich maximal eine stunde schlief, weil es einfach mal unbequem und warm war.;D
Es war ein absolut unvergesslicher Abend mit den besten Freunden.
Danke dafür, Leute. ♥